Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln, Abschluss mit dem 1. juristischen Staatsexamen, anschließend wissenschaftliche Mitarbeiterin beim 2. Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages („DDR Vermögen“). Rechtsreferendariat, Abschluss mit dem 2. juristischen Staatsexamen. Anschließend Gesangsausbildung, Stimmbildung und Sprecherziehung bei Margret Jacoby, Sopranistin des WDR-Rundfunkchors. Seit 2003 freie Fachjournalistin und Sprecherin. Projektleitung von der Idee bis zum gedruckten Buch. Redaktion von Fachzeitschriften. Journalistische Artikel für Zeitschriften, Loseblattwerke, Onlinepublikationen. Seit 2005 Hörfunkreportagen für den Westdeutschen Rundfunk, Bayerischen Rundfunk, Deutschlandfunk und für die Deutsche Welle. Es folgen Synchronisationen ins Ungarische von Werbung, Imagefilm & Zeichentrickfilm. Seit 2014 Jurymitglied in der Stiftung Kunstfonds, Bonn.